Krankentransport

Unsere Krankenwagen dienen dem Transport von Patienten, die nicht unmittelbar lebensgefährlich erkrankt oder verletzt sind. Fachgerechte Betreuung und medizinische Versorgung wird dabei von Rettungsassistenten und -sanitätern sichergestellt. Die medizinische Ausstattung der Fahrzeuge gewährt eine hohe Patientensicherheit.

Besonderes Augenmerk bedürfen unsere kleinen Patienten.

Kinder aus dem Kinderkrankenhaus, die zu speziellen Untersuchungen, zur Operation oder danach wieder ins Kinderkrankenhaus zurück transportiert werden müssen, stellen einen hohen Anteil unserer Transporte. Darüber hinaus führen wir in den von Bodelschwingh´schen Anstalten (Bethel) zahlreiche Transporte von körperlich und geistig beeinträchtigten Mitmenschen durch. Viele davon sind an Epilepsie erkrankt.

Mit unseren Fahrzeugen sind liegende und sitzende Transporte möglich.

 

Zum rückengerechten Transportieren von schwergewichtigen Patienten halten wir auf unseren Krankenwagen mechanische Tragehilfen vor. Damit wird der Transport auch aus höheren Etagen und engen Treppenhäusern deutlich vereinfacht. Trotzdem bleibt der Krankentransport eine anstrengende körperliche Tätigkeit und die Mitarbeiter sind hohen Belastungen ausgesetzt.

In Zeiten zunehmender Probleme mit multiresistenten Keimen legen wir sehr großen Wert auf hygienische Standards. Diese Krankheitserreger sind gegen eine Vielzahl von Antibiotika widerstandsfähig und somit Infektionen mit diesen Bakterien höchst bedenklich und kaum oder gar nicht mehr therapierbar.

Solche Infektionstransporte erfordern entsprechende Hygienemaßnahmen um unsere Mitarbeiter, die Krankenwagen und das gesamte medizinische Equipment vor einer Kontamination zu schützen. Und somit sind dann auch alle nachfolgend zu transportierenden Patienten vor einer Besiedelung mit diesen Krankheitskeimen geschützt. Immer werden nach solch einem Krankentransport desinfizierende Reinigungen gemäß unserer Hygiene- und Desinfektionpläne entsprechend den aktuellen Vorgaben des RKI (Robert-Koch-Institut) vorgenommen.

Seit 1957

Unfall-Rettung-

Krankentransport Haupt in Bielefeld. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2003 - 2017 URK Haupt Bielefeld